Du Kannst niemanden etwas lehren. Du kannst ihm nur beibringen es selbst zu entdecken.

Galileo Galilei

 

Das Sozialkompetenztraining ist ein ambulantes Unterstützungsangebot für Eltern zur Verbesserung eines sozialverträglicheren Miteinanders, sowie zur Förderung der allgemeinen Alltagsbewältigung.

 

Ziel:

 

Sozialkompetenzen im Rahmen der Empathie, der Selbstkompetenz, der Kommunikationsfähigkeit, sowie des Konfliktverhaltens auf- und auszubauen um

  • eigene Lösungsstrategien zu erarbeiten
  • eingefahrene Muster durch neue Impulse aufzuweichen
  • neue Realitäten für sich zu entwickeln
  • Verantwortlichkeiten transparent zu machen
  • Wahrnehmungen zu sensibilisieren
  • das Bewusstsein gegenüber sich und anderen zu stärken

 

Zielgruppe:

  • Eltern die auf Grund mangelnder sozialer Kompetenzen den Ansprüchen des Familienlebens nicht gerecht werden und
  • das Wohl der Kinder beeinträchtigen, die dadurch in Ihrer Entwicklung blockiert, gestört und gehemmt werden
  • Personen die durch Lückenhafte Entwicklungsstufen (Identitätsentwicklung) einen Nachholbedarf an Grundkompetenzen haben
  • Personen die durch die Alltagsbewältigung überfordert sind und sowohl an einer sozial verträglichen Lebensführung, sowie einer adäquaten Persönlichkeitsentwicklung, als auch von der Teilhabe am kulturell - gesellschaftlichen Geschehen gehindert werden
  • oder deren soziale Defizite mehr mit sozialer Ängstlichkeit zusammenhängen als mit dem Mangel an Motivation und Interesse

 

Trainingsgerüst:

 

Gesamtstunden:      ca. 60-70

Zeitliche Taktung:   1 Sitzung pro Woche a 3 Stunden

Gesamtdauer:          ca. 5-6 Monate

Terminvereinbarungen auch am Samstag möglich. 

 

Anfragen per Mail / Telefon

 

 

 

 


 

HwF & Skt

Zehetbauer

Hauswirtschaftliche Familienhilfe

Sozialkompetenztraining

-------------------------------------------

 Untere Hauptstraße 3

 85461 Bockhorn

 Tel: 08122-540234

 Fax: 08122-540236

 info@hwf-zehetbauer.de

hwf-zehetbauer.de